Bei uns zu Gast: Karsten Köppen

Meditationsabend

Stille – Gesang – ImpulsIMG_1146

Meditation – in all ihren verschiedenen Formen – will über den Weg des Zur-Ruhe-Kommens zum Wesentlichen des Lebens vordringen. Dabei kommen die eigenen Gedanken durch Schweigen und innere Sammlung zur Ruhe. Eine ungeteilte und wache Aufmerksamkeit für das eigene Dasein wird möglich.

Um die durch Meditation gewonnenen spirituellen Erfahrungen einordnen und vorsichtig deuten zu können, ist das Gespräch mit einem in der Meditation erfahrenen Menschen hilfreich und nötig. In der christlichen Tradition geht es um ein inneres Betrachten von Bibelworten.

Termine 2019  jeweils Freitags, 18.00 – 20.30 Uhr:
29. März 2019
20. September 2019
25. Oktober 2019

Veranstalter:
Karsten Köppen
Moorweg 57
21337 Lüneburg

Ort: Im Museum für sakrale Textilkunst

Für die Teilnahme bitten wir um eine Spende.
Bitte melden Sie sich an.

(04131) 15 89 70

Lange Nacht der Museen im Kloster Lüne

17.00 – 19.00 Uhr
Kinderprogramm – bei gutem Wetter im Klosterhof

Mit der Dämmerstunde erleben Sie den Klosterhof in warmes Licht getaucht.
Wandeln Sie schweigend mit einer Kerze in der Hand durch den dunklen gotischen Kreuzgang. Verweilen Sie in der Kirche und nehmen Sie diesen besonderen Raum mit allen Sinnen in sich auf.

Besondere Glanzlichter zu unterschiedlichen Zeiten

19.30 h – Orgel und Stille, Dorothea v. Xylander
20.00 h – Worte / Gedichte und Stille, Konvent Kloster Lüne
20.30 h – Orgel und Stille, Dorothea v. Xylander
21.00 h – Worte / Gedichte und Stille, Konvent Kloster Lüne
21.30 h – Trompetensolo, Siegfried Knoop
22.00 h – Märchenhafte Geschichten, Katja Breitling
22.30 h – Trompetenabschiedsmelodie, Siegfried Knoop

Lassen Sie sich überraschen! Das Kloster ist bis 23.00 Uhr für Sie geöffnet.

Das Café im Kloster erwartet Sie mit allerlei Gaumenfreuden im Klostergarten und Sommerremter.

Vorverkauf:
Tourist-Information, LZ Veranstaltungskasse und alle teilnehmenden Museen.

Einzelkarte        8,–
ermäßigt            5,–
Familienkarte  18,– (2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern)
Für Kinder bis 8 Jahre ist der Eintritt frei.

Schirmherr der Lüneburger Museumsnacht ist Oberbürgermeister Ulrich Mädge.

Vesper-Singen auf dem Nonnenchor

Das ökumenische Abendgebet von Kloster und Gemeinde Lüne lebt von gesungenen Psalmen, Lesungen und Momenten der Stille. Mit dem Geläut gegen 18.00 Uhr, zu dem das Vaterunser gebetet wird, endet die Vesper.

Als Kantor begleitet uns heute Herr Reimers:

Treffpunkt: Brunnenhalle

Nachstehend möchten wir Sie auf unsere Vespertermine 2018 aufmerksam machen:

Januar                  12. und 26.
Februar                09. und 23.
März                     09. und 23.
April                     13. und 27.
Mai                       11. und 25.
Juni                      08. und 22.

Juli                       13. und 27.
August                 10. und 24.
September          14. und 28.
Oktober               12. und 26.
November           09. und 23.
Dezember           14.

Weitere Informationen: (04131) 5 23 18

Bei uns zu Gast: Lüneburger Kammerorchester

9. Herbstkonzert
“O Felicissima – Serenade für Sopran und Streicher”

Unter Leitung von Urs-Michael Theus  gastiert das Lüneburger Kammerorchester in unserer Klosterkirche mit
Werken von Vivaldi, Mozart, Schubert, Chausson, Parry, Mendelssohn u.a.

Pia-Salome Bohnert, Sopran

Veranstalter: Lüneburger Kammerorchester, www.lueneburger-kammerorchester.de

Eintrittskarten                
ab 1.9.2018 bei der LZ Veranstaltungskasse Lüneburg
Am Sande 17, Tel. 04131/740 444 oder 04131/406 480 (Platzreservierungen)
und an der Abendkasse

Das Konzert findet in der Klosterkirche statt

Bei uns zu Gast: Katja Breitling

Märchen-Wandelgang

Gehen Sie gemeinsam mit der Märchenerzählerin Katja Breitling durch das Kloster Lüne und lauschen Sie dabei wundersamen Märchen aus aller Welt. Sie wandeln durch Küche, Remter, Uhlenflucht, Nonnenchor und Kräutergarten. Dabei erfahren Sie von kochenden Klosterbrüdern, betenden Gauklern und träumenden Schwestern.

Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene sind gleichermaßen herzlich willkommen, das Kloster innen wie außen auf märchenhaft neue Weise zu entdecken.

Frau Breitling bietet 2018 folgende Termine an:
Donnerstag,  10. Mai 2018
Sonntag,        17. Juni 2018
Sonntag,        15. Juli 2018
Samstag,        25. August 2018
Sonntag,        16. September 2018

Veranstalter:
Katja Breitling, Tel. 04131/727 47 70
Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten

Sonderführungen im Museum für sakrale Textilkunst

Termine:
Mittwoch, 19. Sept.     2018 – 17.30 Uhr
Mittwoch, 17. Okt.       2018 – 17.30 Uhr

Unsere mittelalterlichen Textilarbeiten aus der Zeit zwischen dem 13. und 16. Jh. sind gestickte Glaubensinhalte und zeugen von tiefer klösterlicher Frömmigkeit und Gottes-dienstlicher Pflichtauffassung in jener Zeit.

Entdecken Sie den tiefen Sinn klösterlichen Lebens auf einem geführten Rundgang durch unser Museum für sakrale Textilkunst. Zusätzlich zu unseren regulären Führungen  bieten wir ausführliche Sonderführungen in unserem Museum an. Dabei erläutern wir die mittelalterlichen Stick- und Färbetechniken und erklären die Bildinhalte, die das profunde theologische Wissen  der Stickerinnen spiegeln.

Der Rundgang findet an jedem 3. Mittwoch im Monat statt und kostet 6,– €.
Beginn 17.30 h, Dauer ca. 90 min.

Bitte melden Sie sich an. Unser Büro informiert Sie gern.

Weitere Informationen: (04131) 5 23 18

Bei uns zu Gast: Karsten Köppen

Meditationsabend

Stille – Gesang – ImpulsIMG_1146

Meditation – in all ihren verschiedenen Formen – will über den Weg des Zur-Ruhe-Kommens zum Wesentlichen des Lebens vordringen. Dabei kommen die eigenen Gedanken durch Schweigen und innere Sammlung zur Ruhe. Eine ungeteilte und wache Aufmerksamkeit für das eigene Dasein wird möglich.

Um die durch Meditation gewonnenen spirituellen Erfahrungen einordnen und vorsichtig deuten zu können, ist das Gespräch mit einem in der Meditation erfahrenen Menschen hilfreich und nötig. In der christlichen Tradition geht es um ein inneres Betrachten von Bibelworten.

Termine 2018  jeweils Freitags, 18.00 – 20.30 Uhr:
16. Februar 2018          20. April 2018
18. Mai 2018                 06. Juli 2018
17. August 2018            21. September 2018
09. November 2018

Veranstalter:
Karsten Köppen
Moorweg 57
21337 Lüneburg

Ort: Im Museum für sakrale Textilkunst

Für die Teilnahme bitten wir um eine Spende.
Bitte melden Sie sich an.

(04131) 15 89 70

31. Lüneburger Bachwoche

21. – 27. September 2018
Künstlerische Leitung: Claus Hartmann

Sebastian Klinger, Violoncello

gastiert in unserer Klosterkirche.

Der Cellist SEBASTIAN KLINGER, Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, erhielt nach dem Gewinn des Deutschen Musikwettbewerbs 2001 Einladungen zu den wichtigsten Festivals, konzertierte im Concertgebouw Amsterdam, Carnegie Hall New York, Wigmore Hall London, Philharmonie Berlin, Laeiszhalle Hamburg etc. .

Nach 10 Jahren als Solocellist des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks entschied er sich für eine Karriere als Konzertsolist. Kammermusikpartner sind u.a. Lisa Batiashvili, Gidon Kremer, Julia Fischer, Janine Jansen u. Lang Lang. Seine Einspielung der 6 Solosuiten von Bach wurde mit dem „Diapason d’Or“ ausgezeichnet.

Programm:
Joh. Seb. Bach:
Solosuiten Nr. 3, 4, und 6

Veranstalter:
Freunde der Lüneburger Bachwoche e.V.
in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Lüneburg

Karten: LZ-Veranstaltungskasse Lüneburg
Am Sande, Tel. 04131/740 444

Eintritt: € 20,00, € 16,00, € 8,00
Schüler und Studenten 50% Ermäßigung

 

31. Lüneburger Bachwoche

21. – 27. September 2018
Künstlerische Leitung: Claus Hartmann

Das Lüneburger Bachorchester

unter Leitung von Leonie Hartmann gastiert in unserer Klosterkirche.

Anja Vegry, Sopran
Markus Czieharz, Trompete

Programm:
Joh. Seb. Bach:
4. Brandenburgisches Konzert
Kantate “Jauchzet Gott in allen Landen”

G. Tartini:
Trompetenkonzert D-Dur

W. Fr. Bach:
Sinfonia d-moll

Veranstalter:
Freunde der Lüneburger Bachwoche e.V.
in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Lüneburg

Karten: LZ-Veranstaltungskasse Lüneburg
Am Sande, Tel. 04131/740 444

Eintritt: € 20,00, € 16,00, € 8,00
Schüler und Studenten 50% Ermäßigung

 

Vesper-Singen auf dem Nonnenchor

Das ökumenische Abendgebet von Kloster und Gemeinde Lüne lebt von gesungenen Psalmen, Lesungen und Momenten der Stille. Mit dem Geläut gegen 18.00 Uhr, zu dem das Vaterunser gebetet wird, endet die Vesper.

Als Kantor begleitet uns heute Herr Köppen:

Treffpunkt: Brunnenhalle

Nachstehend möchten wir Sie auf unsere Vespertermine 2018 aufmerksam machen:

Januar                  12. und 26.
Februar                09. und 23.
März                     09. und 23.
April                     13. und 27.
Mai                       11. und 25.
Juni                      08. und 22.

Juli                       13. und 27.
August                 10. und 24.
September          14. und 28.
Oktober               12. und 26.
November           09. und 23.
Dezember           14.

Weitere Informationen: (04131) 5 23 18