Kreative Klosterwerkstatt

Workshop mit Elena Steinke

Ein Workshop für alle, die sich für die Geschichte der Textilkunst interessieren und Freude am Gestalten mit Textilien haben.

Das Thema dieses Workshops steht sowohl mit der aktuellen Ausstellung „Spirituelle Kunst zwischen Tradition und Moderne“, als auch mit den kostbaren Textilkunstwerken des Museums für sakrale Textilkunst des Klosters Lüne im Einklang.

An Beispielen aus ihrer Bilderserie „Ikonen-Inspirationen im russischen Stil“ zeigt Elena Steinke Ergebnisse ihrer ästhetischen Suche nach Form und Inhalt in der spirituellen Kunst heute. Die modernen Medien und Materialien beeinflussen die Veränderungen in den Gestaltungsmethoden der bildenden und der angewandten Kunst und tragen zur Bereicherung der ursprünglichen Formen bei. Elena Steinke geht es in ihrer Arbeit um eine harmonische Verschmelzung von Altem und Neuem. Sie wird die Nutzung von Acrylfarben in Verbindung mit den traditionellen Elementen der Süßwasserperlenstickerei erklären.

Ein Rückblick in die Kunstgeschichte der Klosterarbeiten im alten Russland wird auch die Parallele zu den Exponaten der Klostersammlung von Textilien aus dem Hoch- und Spätmittelalter sichtbar machen.

Im praktischen Teil ihres Workshops  bietet die Künstlerin den Teilnehmern an, ein Textilpüppchen nach uralter Tradition und einen Quiltblock in Blumenmuster selbst zu gestalten. Für die nicht mit Nähkunst vertrauten Teilnehmer ist auch eine Umsetzung ohne Nähen zu müssen, möglich.

 

Teilnahmegebühr:  100,- € ( Materialkosten für Püppchen und Quiltblock eingeschlossen)
Bitte bringen Sie mit:  Nähzeug, Schere, Notizblock, Blei- und Buntstifte, mittlerer Borstenpinsel, Handtücher.

Teilnehmerzahl:      max. 15 Teilnehmer

Anmeldung erforderlich:
Elena Steinke, D-25821 Breklum

artstudio.breklum@gmail.com