Das „Café im Kloster“

Für das leibliche Wohl sorgt das Klostercafé im ehemaligen „Kornhaus“, das 1648 erbaut und 2003 behutsam restauriert wurde. Seither heißt es in eindrucksvollem Renaissance-Ambiente seine Gäste willkommen. Neben köstlichen Kaffeespezialitäten und Gebäck aus der eigenen Backstube finden sich sowohl Traditionelles wie das hausgebackene Klosterbrot oder das Lüner Klostersüppchen auf der Karte, ebenso auch leichte Gerichte der modernen Küche − im kulinarischen Fokus immer die frischen saisonalen Produkte aus der Region, vornehmlich aus biologischem Anbau.


Die aktuellen Veranstaltungen und Angebote finden Sie unter: www.cafe-im-kloster.de